Freitag, 25. Juni 2010

Sommerpause....

Hallo ihr Lieben!!


Wie ihr ja vielleicht bemerkt habt, ist es bei

Shabby-Homedreams ein wenig ruhiger geworden.



Das hat verschiedene Gründe, auf die ich später noch näher eingehen werde.

Doch zunächst möchte ich mich erst einmal für die lieben Kommentare und E-Mails bei euch bedanken. Es hat mich sehr gefreut, dass ihr mich vermisst habt und euch nach meinem Wohlergehen erkundigt habt.

Mein ganz besonderer Dank gilt der lieben Tanja von Tajan´s Homestyle und natürlich der lieben Kathi von Landblume die mir 2 zauberhafte Awards verliehen haben. Darüber habe ich mich riesig gefreut!!!.




Wir haben zur Zeit sehr große Sorgen innerhalb der Familie, denn meine Schwiegermutter ist sehr schwer erkrankt.


Trotzdem versuchen wir jede freie Minute in unserem wunderbaren Garten zu verbringen und das traumhafte Sommerwetter zu genießen.


Bald nahen nun auch schon wieder die Schulferien, worauf sich unsere Tochter natürlich riesig freut und diese wundervolle Auszeit sei ihr auch von Herzen gegönnt.


Dann möchte ich mir ja noch einen großen Traum erfüllen, wovon ich euch schon in einem älteren Post berichtet habe.

Dafür muss allerdings noch viel vorbereitet und organisiert werden, damit die geplante Eröffnung im August 2010 stattfinden kann.

Mehr möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten.




Deshalb möchte ich hier eine kurze Sommerpause einlegen.


Ich hoffe, daß ihr dafür Verständnis habt und mich nicht ganz vergesst !!

Mir werden eure zauberhaften Blog´s sehr fehlen und sobald es meine Zeit erlaubt, schaue ich natürlich gerne wieder bei euch vorbei und werde auch den ein oder anderen Kommentar hinterlassen.


Mit diesem zauberhaften Sommergedicht möchte ich mich nun von euch verabschieden und wünsche euch allen eine wunderbare Sommerzeit. mit viel Sonnenschein und Freude im Herzen!!!


Sommer

Sieh, wie sie leuchtet,
Wie sie üppig steht,
Die Rose -
Welch satter Duft zu dir hinüberweht!
Doch lose
Nur haftet ihre Pracht -
Streift deine Lust sie,
Hältst du über Nacht
Die welken Blätter in der heissen Hand ...

Sie hatte einst den jungen Mai gekannt
Und muss dem stillen Sommer nun gewähren -
Hörst du das Rauschen goldener Aehren?
Es geht der Sommer über's Land ...

Thekla Lingen



Ganz herzliche Grüße und eine liebe Umarmung.

Eure Mary

Freitag, 4. Juni 2010

...... Wasserspiele und Blütenträume.....










Hallo ihr Lieben....

bei diesem zauberhaften Wetter, möchte ich heute nicht viele Worte verlieren.

Hier nun einige Bilder aus unserem Garten.

Wir genießen jeden Augenblick und erfreuen uns an der Blütenpracht und den herrlichen Sonnenstrahlen.


Wasser ist ein wunderbares Element und hat mich schon immer fasziniert.

Es bereitet mir große Freude dem Treiben auf und im Wasser zuzuschauen.


An fießenden Wasser

Hell im Silberlichte flimmernd
Zieht und singt des Baches Welle,
Goldengrün und tiefblau schimmernd
Küsst sie flüchtig die Libelle;
Und ein drittes kommt dazu,
Eine Blüte hergeschwommen:
Alle haben drauf im Nu
Heitern Abschied schon genommen.

Und die Esche beugt sich drüber,
Schaut in Ruh das holde Treiben,
Denkt: Ihr Lieben, zieht vorüber,
Ich will grünen hier und bleiben!
Und ich unterm Eschenbaum:
Was soll denn mit mir geschehen
In dem reizend leichten Traum?
Soll ich bleiben? Soll ich gehen?

( Gottfried Keller )


























































Ich wünsche euch allen ein traumhaft schönes und vor allem sonniges Wochenende und einen wunderbaren Start in die neue Woche.



Herzlichste Grüße und eine liebe Umarmung. EureMary


LinkWithin

Related Posts with Thumbnails