Mittwoch, 11. Mai 2011

Schneezauber im Mai ...


















Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch Schneezauber einmal ganz
anders präsentieren.
Also keine Angst es kommen nun keine Winterbilder im Mai!















Bei meinem Schneezauber handelt es sich um eine
wunderschöne und sehr dankbare Sommerpflanze.

Sie ist übersät mit tausenden von kleinen Blüten,
die so zart ausschauen wie kleine Schneeflocken.

Da ich mich bereits im letzten Jahr in diese Pflanze
verliebt habe, möchte ich euch nun einige Fotos zeigen.





















In der Botanik Welt ist sie auch unter dem Namen Diamond - Frost bekannt, denn ihr Blütenschauspiel dauert bis zum ersten Frost.
Ich war unglaublich fasziniert über solch eine lange Blütezeit.






















Da ich bei ihrem Anblick so verzückt bin, habe ich
einen Brotkorb von RM zweckentfremdet und mit
diesen zauberhaften Pflanzen bestückt.
So kann ich mich jeden Morgen, wenn ich aus dem
Küchen - Fenster blicke daran erfreuen.

Sehen sie nicht wundervoll aus?















Hier habe ich noch ein paar Daten aus der großen weiten
Internetwelt für euch:


Fakten zu Zauberschnee 'Diamond Frost'
  • Botanischer Name: Chamaesyce hypericifolia (Euphorbia / Wolfsmilch-Gewächs)
  • einjährige Sommerpflanze
  • für sonnige und schattige Standorte
  • weiße Blüten von Mai bis zum Frost
  • hitze- und trockenheitsverträglich
  • runder, geschlossener Aufbau
  • pflegeleicht und robust
  • kein Entfernen verblühter Blüten notwendig
  • Höhe: 35 - 50 cm



Herzliche Grüße und eine liebe Umarmung,
Mary

Dienstag, 10. Mai 2011

Heute eingetroffen....


Hallo ihr Lieben,


heute mal ohne viel Worte.

Die neue Ausgabe Jeanne d´arc Living 04/2011 in Deutsch ist soeben eingetroffen.

Sie ist wieder einmal ein purer Genuß!!


Eigentlich mache ich hier ja sonst keine Werbung für meinen kleinen Online-Shop, aber dieses Magazin darf ich euch nicht vorenthalten!!








Traumhaft schöne Impressionen, Rezepte und wunderschöne Fotos laden zum Schmökern ein.















Das Freiluft- Leben und schöne Sommerwohnungen
sind in dieser Ausgabe das Hauptthema.


ACHTUNG!! Kostenloser Versand.






Herzliche Grüße und eine wundervolle Woche,

Mary

Mittwoch, 4. Mai 2011

Bureau - Büro - Office..

















Hallo ihr Lieben,


erst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei allen, für eure aufmunternden und tröstenden Worte zu meinem letzten Post bedanken.

Der Ärger ist Gott sei Dank auch schon wieder verflogen und außerdem wende ich mich lieber der sonnigen Seite des Lebens zu.


In meinem 1. Maipost hatte ich ja bereits angekündigt, dass es im Hause Shabby-Homedreams etwas Neues gibt.

Wie heißt es so schön: "Alles Neu macht der Mai"!


Hier nun seht ihr die Verwandlung von unserem Büro und Relaxzimmer.

Nach dem Motto aus Alt mach Weiß, bin ich wieder mit großem Elan an die Sache herangetreten. Natürlich erst nachdem meine Familie das "Ok" erteilt hat.



























Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche Wirkung die Farbe Weiß hat.
Der Schreibtisch hat nun ein neues weißes Kleid und einen Schriftzug bekommen.
So lässt es sich doch gleich viel besser arbeiten oder?*schmunzel.

























Wie ihr seht war ich vor geraumer Zeit noch auf ziemlichen Abwegen!!
Rosa Wände und eine hochmoderne Schrankwand.

Gruselig nicht wahr??
Wie gut, dass der Geschmack sich in dieser Hinsicht um 100 Grad gewendet hat.

Die Wände habe ich nun in zwei Farbnuancen streichen lassen.Da dieses Zimmer Schrägen hat, die ich durchaus gemütlich finde, habe ich zusätzlich mittig noch eine Bordüre setzen lassen. Dadurch kommen die 2 Farbnuancen noch besser zur Geltung.

Der Herr des Hauses ist zu meinem Bedauern leider Raucher , daher habe ich bewusst einen Creme und einen Sandton gewählt, denn eine reines Weiß wäre hier wohl fehl am Platz.

























In dem herrlichen Loveseat auch XXL Sessel genannt,kann ich dann nach getaner Arbeit ganz wunderbar relaxen und ein schönes Magazin und einen guten Kaffee genießen.

Ich hoffe, ihr habt meinen neuen Post auch genossen und könnt mir vielleicht noch einen Tipp geben. Soll ich die Vitrinen mit Stoff auskleiden, damit man nicht so herein schauen kann oder alles so lassen wie es ist??

Bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt!!

Herzliche Grüße und vorab euch allen ein zauberhaftes Wochenende.

Eure Mary


Dienstag, 3. Mai 2011

Ein Geheimnis ...





Hallo ihr Lieben,

ich bin ein wenig traurig und verärgert zugleich.
Daher möchte ich jetzt hier ein Geheimnis lüften.






Auch wenn ich Gefahr laufe, dadurch noch mehr Leserinnen zu verlieren oder gar jemanden ganz ordentlich auf die Füße zu treten bzw. in ein Wespennest zu stechen.


Um eine schwedische Textilfirma wird seit geraumer Zeit in einigen Online-Shops und auch Blogs ein großes Geheimnis gemacht.
Sie produzieren Kissen, Vorhänge, Plaids und wunderschöne Lampenschirme.
Die bekanntesten Kollektionen sind Notre-Dame und Monogram RR.

Bereits im letzten Sommer habe ich diese zauberhaften Textilien der schwedischen Firma, in unserem Online-Shop erstmalig verkauft.

Das können die Damen, die sich seit fast einem Jahr an diesen wunderschönen Dingen erfreuen sicherlich bestätigen und die Fotos sind der beste Beweis.














Letzte Woche hat sich sogar eine meiner Leserinnen, die jetzt auch diese Textilien vertreibt aus meiner Liste ausgetragen.

Dabei habe ich sie nur freundlich gefragt ob sie auch die Artikel bei der Firma BOEL & JAN in Schweden bezieht.

So jetzt ist das Geheimnis gelüftet und jeder Leser weiss nun unter welchem Namen die schwedische Firma zu finden ist.
Denn für solch eine Reaktion habe ich ehrlich gesagt kein Verständnis und bin auch ein wenig traurig.



Es gibt doch auch nicht nur einen Online-Shop auf der ganzen Welt, der Jeanne D´arc Living Produkte vertreibt und trotzdem können wir alle friedlich damit leben.


Verzeiht, aber ich musste jetzt hier einfach mal Dampf ablassen und hoffe auf euer Verständnis.


Ich wünsche euch allen noch eine sonnige Restwoche und sende herzliche Grüße,
Mary

Sonntag, 1. Mai 2011

Komm lieber Mai....

und mache
die Bäume wieder grün
und lass mir an dem Bache
die kleinen Veilchen blühn!
Wie möchte ich doch so gerne
ein Veilchen wieder sehn,
ach, lieber Mai, wie gerne
einmal spazieren gehn!



Text: Christian Adolf Overbeck (1775)
Musik: Wolfgang Amadeus Mozart (1791)


Hallo ihr Lieben,

kennt ihr auch alle dieses wunderschöne alte Kinderlied?

Nein, dann lauscht doch einmal meiner Hintergrundmusik!

Ist es nicht zauberhaft und so passend für den wundervollen Monat Mai!





Wie oft habe ich es als Kind gesungen und später dann auch mit meiner kleinen Prinzessin.



Der Mai ist für mich einer der schönsten Monate im Jahr.




Außerdem habe ich ja in diesem Monat auch noch Geburtstag *schmunzel.
Aber bis dahin sind es noch ein paar Tage.

Im nächsten Post zeige ich euch dann was der Mai alles so neu macht!!

Ich wünsche euch allen einen wundervollen, sonnigen 1.Mai und einen guten Start in die neue Woche.


Herzliche Grüße und eine liebe Umarmung,
Mary

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails