Mittwoch, 25. April 2012

Test Post.....


 Hallo Ihr Lieben!

 Da ich ein wenig verwirrt bin über das neue Outfit von Blogger,
möchte ich heute einfach mal einen Test Post schreiben.






Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr genießt genau wie ich,
die langsam ansteigenden Frühlingstemperaturen.



Einfach nur herrlich wie die Sonnenstrahlen wärmen und schwupps,
steigt auch das Gute Laune Barometer bei mir wieder an!
Ist das bei euch auch so?


Er ist's
Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
—  Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!
Eduard Mörike
(Erstdruck 1828)
Mit diesem zauberhaften Gedicht möchte ich mich nun wieder von euch verabschieden.
Ich sende euch sonnige Grüße und wünsche allen eine
wunderschöne Restwoche.
Eure

Donnerstag, 19. April 2012

Mit Feder & Tinte...





Hallo Ihr Lieben!

Als ich letztens in einem Schreibwarengeschäft war,
fiel mir dieses zauberhafte Briefpapier
von "Rachel Ashwell" in die Hände.

Eine weitere Bezugsquelle habe ich hier für euch gefunden!





Leider können viele junge Leute von heute, die mit sozialen Netzwerken
wie "Facebook" aufwachsen, oder nur noch über das
Handy kommunizieren vermutlich nicht mehr viel damit anfangen!




Den original Pelikan Füllfederhalter der auf dem Bild zu sehen ist,
habe ich zum erfolgreichen Abschluß meiner Ausbildung
von meinen verstorbenen Eltern geschenkt bekommen.

Sie haben sogar extra meinen Namen darin eingravieren lassen
und ich hüte dieses edle Stück sehr, da es für
mich mit wundervollen Erinnerungen verbunden ist.




Ich persönlich finde eine handgeschriebene Zeile,
zu besonderen Anlässen oder auch mal nur so an eine liebe Freundin
immer noch sehr wertvoll und aktuell.

Seht nur die zarten Motive auf dem Papier,
da macht das Schreiben gleich doppelt soviel Freude.




Passend dazu gab es auch noch ein kleines
Notizbuch und Adressbuch, dass natürlich auch noch mit musste.

Hier die Online Bezugsquelle für euch!

Es ist kaum zu glauben aber die moderne Freundschaftsdokumentation
à la "Facebook" hat ihren Ursprung in jenen Freundschafts- oder Stammbüchern (später Poesiealben), die Mitte des 16. Jahrhunderts in Deutschland in Mode kamen.







Nur zu gerne erinnere ich mich an meine Posiealbum und Tagebuch Zeit!

Herrlich all die Gedichte, die dort hineingeschrieben wurden
und die zauberhaften Glanzbilder die mit Eifer gesammelt wurden.

Kennt jemand von euch vielleicht auch diesen Spruch?
"In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken"

Ich habe beide Bücher aufbewahrt und wenn es die Zeit zulässt
schaue ich sie mir in aller Ruhe mit meiner Tochter zusammen an.

Und was soll ich euch sagen, sie findet es sehr interessant!

Besonders die vielen, kleinen Geheimnisse,
die ich meinem Tagebuch anvertraut habe *schmunzel!

Hach ja, lang ist es her!*zwinker.

***

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Restwoche
und sende herzliche Grüße






Montag, 16. April 2012

I love white Roses....- Nachtrag Textilien aus Schweden



Hallo ihr Lieben!

Hier ein kurzer Nachtrag nur zu Info!

Einige von euch haben nach diesen Kissenhüllen gefragt
und da gestern die neue Lieferung aus Schweden eingetroffen ist,
sind sie nun wieder verfügbar!



***


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine Kurzgeschichte erzählen über
einen kleinen, unscheinbaren Rosenkranz.



Vor einiger Zeit entdeckte ich diesen völlig unscheinbaren, verstaubten
und für meinen Geschmack "hässlichen" Rosenkranz aus Gips in einem Regal.




Zunächst ließ ich ihn unbeachtet liegen und ging weiter.
Aber eine innere Stimme sagte, geh noch mal zurück und schau näher hin!

Beim näheren Betrachten entdeckte ich dann seine liebevollen Details und
plötzlich machte es "klick" in meinem Kopf.





Der Kranz erinnerte mich an das Märchen von dem
hässlichen Entlein, dass zu einem wunderschönen Schwan wurde.

Gesagt getan, nahm ich gleich 2 Exemplare mit nach Hause und
habe am Wochenende den Pinsel geschwungen.




Ja, so schnell kann einen das "Weißelfieber" packen!

So wurde aus dem unscheinbaren, braunen Rosenkranz
ein wunderschöner, weißer Shabby-Rosenkranz!

Ich bin total begeistert von dem Ergebnis und ihr?

Weiß verzaubert mich einfach immer wieder!




Zum Schluß noch ein kleiner Tipp!

Bald erscheint die neue JDL Ausgabe Mai und
ich habe sie schon in unserem kleinen Online-Shop eingestellt.

Wer mag kann sie "hier" schon vorab bestellen und
pünktlich nach Erscheinen, wird sie dann wieder
mit kostenlosem Versand
zugestellt!
***

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren
Start in die neue Woche.

Herzliche Umarmung

Samstag, 14. April 2012

Happy Weekend....


Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich nicht viele Worte machen.

Die schöne Osterferienzeit neigt sich nun leider dem Ende zu
und wir genießen die verbleibende Zeit in vollen Zügen.



Ich wünsche euch und euren Lieben ein ganz
zauberhaftes und hoffentlich sonniges Wochenende!



Habt Sonne im Herzen und genießt auch ihr die herrliche Frühlingszeit.




April

Das ist die Drossel, die da schlägt,
Der Frühling, der mein Herz bewegt;
Ich fühle, wie sich hold bezeigen,
Die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie ein Traum
Mir ist wie Blume, Blatt und Baum.

Theodor Fontane (1819 - 1898)



Ganz herzliche Grüße und eine liebe Umarmung.
Eure

Donnerstag, 5. April 2012

Gesegnete Ostern - Happy Easter....


Hallo ihr Lieben!


Auch ich möchte es nicht versäumen,
euch allen ein gesegnetes und hoffentlich sonniges
Osterfest zu wünschen.





Alle neuen Lesern heiße ich herzlich willkommen
in meinem Blog und freue mich sehr über euren Besuch!


Osterjubel

Ostergedicht


Jetzt ist der Himmel aufgetan,
jetzt hat er wahres Licht!
Jetzt schauet Gott uns wieder an
mit gnädigem Gesicht.
Jetzt scheinet die Sonne
der ewigen Wonne!
Jetzt lachen die Felder,
jetzt jauchzen die Wälder,
jetzt ist man voller Fröhlichkeit.

Jetzt ist die Welt voll Herrlichkeit
und voller Ruhm und Preis.
Jetzt ist die wahre, goldne Zeit
wie einst im Paradeis.
Drum lasset uns singen
mit Jauchzen und Klingen,
frohlocken und freuen;
Gott in der Höh sei Lob und Ehr.

Jesus, du Heiland aller Welt,
dir dank ich Tag und Nacht,
daß du dich hast zu uns gesellt
und diesen Jubel bracht.
Du hast uns befreiet,
die Erde erneuet,
den Himmel gesenket,
dich selbst uns geschenket,
dir, Jesus, sei Ehre und Preis.
***


Herzliche Grüße und eine liebe Umarmung!
Eure

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails