Mittwoch, 4. Mai 2011

Bureau - Büro - Office..

















Hallo ihr Lieben,


erst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei allen, für eure aufmunternden und tröstenden Worte zu meinem letzten Post bedanken.

Der Ärger ist Gott sei Dank auch schon wieder verflogen und außerdem wende ich mich lieber der sonnigen Seite des Lebens zu.


In meinem 1. Maipost hatte ich ja bereits angekündigt, dass es im Hause Shabby-Homedreams etwas Neues gibt.

Wie heißt es so schön: "Alles Neu macht der Mai"!


Hier nun seht ihr die Verwandlung von unserem Büro und Relaxzimmer.

Nach dem Motto aus Alt mach Weiß, bin ich wieder mit großem Elan an die Sache herangetreten. Natürlich erst nachdem meine Familie das "Ok" erteilt hat.



























Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche Wirkung die Farbe Weiß hat.
Der Schreibtisch hat nun ein neues weißes Kleid und einen Schriftzug bekommen.
So lässt es sich doch gleich viel besser arbeiten oder?*schmunzel.

























Wie ihr seht war ich vor geraumer Zeit noch auf ziemlichen Abwegen!!
Rosa Wände und eine hochmoderne Schrankwand.

Gruselig nicht wahr??
Wie gut, dass der Geschmack sich in dieser Hinsicht um 100 Grad gewendet hat.

Die Wände habe ich nun in zwei Farbnuancen streichen lassen.Da dieses Zimmer Schrägen hat, die ich durchaus gemütlich finde, habe ich zusätzlich mittig noch eine Bordüre setzen lassen. Dadurch kommen die 2 Farbnuancen noch besser zur Geltung.

Der Herr des Hauses ist zu meinem Bedauern leider Raucher , daher habe ich bewusst einen Creme und einen Sandton gewählt, denn eine reines Weiß wäre hier wohl fehl am Platz.

























In dem herrlichen Loveseat auch XXL Sessel genannt,kann ich dann nach getaner Arbeit ganz wunderbar relaxen und ein schönes Magazin und einen guten Kaffee genießen.

Ich hoffe, ihr habt meinen neuen Post auch genossen und könnt mir vielleicht noch einen Tipp geben. Soll ich die Vitrinen mit Stoff auskleiden, damit man nicht so herein schauen kann oder alles so lassen wie es ist??

Bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt!!

Herzliche Grüße und vorab euch allen ein zauberhaftes Wochenende.

Eure Mary


Kommentare:

  1. Hallo liebe Mary, Du sagst es weiss sieht gleich alles ganz anders aus, sehr schön auch mit dem Schriftzug!!
    Bei uns sind die Wohnzimmerwände auch in einem Cremeton gestrichen, da meine Möbel ja holzig bleiben und der Kontrast zu einem reinen Weiss einfach zu hart wäre.
    Allerdings dein XXL-Sessel der hat was, echt toll das Teil... nur fehlt mir dafür wirklich der Platz schade und langer Seufzer!!!
    Nun noch mal zu deinem "Ärgernis", ich weiss das es Dir nur ums Dampf ablassen ging und das Du nicht lange damit rumläufst, sondern Dich lieber den schönen Dingen zuwendest. Deshalb finde ich es gut das Du heute erneut einen Post einstellst, damit nimmst Du gewissen Leuten den Wind aus den Segeln grins!!
    Ach und zu deiner Schrankwand, dachte erst Du hast ein verkehrtes Bild hochgeladen... wirklich eine beachtliche Gradwanderung, die sich aber gelohnt hat :)
    Dir noch einen entspannten Nachmittag...nee Du hast ja heute geöffnet sehe ich gerade mit Blick auf den Kalender. Ach ich muss unbedingt mal bei Dir einschauen, das wäre mir ein echtes Anliegen, um hemmungslos in deinen Schätzen zu schwelgen :))
    sei ganz lieb gegrüßt von
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mary,
    holla, Du warst ja ordentlich fleißig und sehr erfolgreich. Der Schreibtisch hat -natürlich- absolut gewonnen und sieht mit der Schrift echt toll aus.
    Grins, tja und die Schrankwand, ach weißt Du, ich hatte mal ein ganzes Eßzimmer in Eiche rustikal...
    So, jetzt würde ich gerne in Deinem tollen XXL-Sessel Platz nehmen, aber leider muss ich bügeln.
    Ich schick' Dir trotzdem sonnige Grüße,
    herzlichst, Catherin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mary ,
    wow sieht das alles suuuper schön aus ... da seid Ihr aber sehr fleißig gewesen ! Ich persönlich würde auf jeden Fall die Vitrinen mit Stoff auskleiden !
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mary,
    schön, dass Du nicht verzagst und uns weiterhin mit schönen Post erfreust!!!
    Dein Zimmer ist wirklich wunderschön geworden. Der Schreibtisch hat plötzlich so gar keine Ähnlichkeit mehr mit dem Original. Verrückt, was so ein wenig Farbe bewirken kann, da hast Du völlig Recht. Oha, ja, solchen Geschmacksverirrungen hinsichtlich Farben und Formen sind wir wohl alle irgendwann in der Vergangenheit aufgesessen. Nur gut, dass wir nun doch noch die Kurve gekriegt haben.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mary,
    huiii, du fleissige Biene! Alles ist total schön geworden, wirklich eine Verbesserung um 1000 %! Und ich musste lächeln: Genau derselbe Schriftzug wie deinen Schreibtisch ziert auch unsere Bureau-Türe!
    Was die Vitrine angeht: Wir haben auch eine, und mich hat dieses ganze verschiedenfarbige Durcheinander darin gestört. Wir haben die Scheiben vom Autoglaser mit Milchglasfolie hinterkleben lassen, auf die Türchen gab's dann den Schriftzug "Amor Vincit Omnia", und das sieht jetzt Klasse aus! Ich könnte mir bei deinen Vitrinchen allerdings auch kleine Gardinen sehr schön vorstellen- die hab ich auch in der unteren Hälfte meines Buffets, aus altem Leinen mit breiter Spitzenborte untendran. Oder: Du bindest alle Bücher neu ein, in weiss und creme....Aber das ist halt viel Arbeit!
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest!
    Ganz liebe Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mary...
    ich DANKE mal wieder zurück, für den netten Kommentar. Und Du darfst fragen, ich bearbeite mit Photoscape und auch die Schrift und soweiter. Ich finde das mit der Schrift, ist in Photoscape auch einfacher zu handhaben.
    Deine Bürobilder sind aber auch der Hammer und diesen Schrank..., wowwww, da hast Du dir sehr viel Arbeit mit gemacht. Sehr, sehr schön.

    GGGGGLG und ich Drück Dich..., Bettina(:-)))

    AntwortenLöschen
  7. hallo mary! also erstmal muß ich sagen wunderschöne bilder. ich liebe auch vorher nachherbilder; da sieht man den unterschied erst immer so richtig. die vitrinen, mhhh vielleicht hast ja nen gaaanz zarten stoff den du dranmachen kannst? irgendwie was florentinermäíges? oder spitzen? wünsch dir auf jeden fall viel spaß beim weitermachen. hat sich wirklich seeeeehr gelohnt. ! gaaanz liebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mary,
    ich bin TOTAL begeistert von Deinem neuen/alten Büro! Wahnsinn, was die Farbe ausmacht. Ich bin auch immer wieder von Neuem überrascht! Was ich toll fände, wäre, vielleicht mal auszuprobieren, die Scheiben mit entweder: hellblauem Toile-de-Jouy-Stoff oder romantischen Spitzengardinen in weiß (vom Schweden - ca. 8 Euro im Doppelpack) auszukleiden. Hab ich mit meiner Vitrine, in der die Gläser und allerlei Geschirr stehen, auch gemacht (vom Schweden die Gardinen). Sieht superschön und vor allen Dingen "ruhig" aus. Ich hab halt nicht nur weißes Geschirr, sondern auch bunte Tassen für die Kids. Von daher kommt das mit den Gardinen ganz gut. Leider fällt mir der Name nicht ein, dürfte aber kein Problem sein... evtl. Alvine??!
    Gaanz liebe Grüße, Simone
    ... und danke für Deine lieben Zeilen, hab mich sehr gefreut! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schöner Blog... ich glaube ich komme jetzt öfter mal vorbei! War auch grad im Shop beim stöbern und hab auch gleich was gefunden...

    GGGGGGGlG Ursula

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe mary! danke für das kompliment. für was ich die nehme weiß ich noch gar nicht soooo genau. das kommt dann immer spontan. ich stell sie mir bis ich sie verwende einfach auf regale...ist sehr dekorativ wie ich finde. nur die 2 gleichen die kommen an den kleiderschrank.
    wünsch dir ne schöne woche und gaaanz lebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mary,

    vielen Dank für deinen netten Zeilen.
    Die Verwandlung ist dir sehr gut gelungen. Also , wenn Du mich fragst , ich würde an die beiden Vitrinen ein Vorhang von innen machen, das ergibt ein ruhigeres Gesamtbild.

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Mary,
    leider habe ich es nicht geschafft, den Bakterischen Invasoren zu widerstehen und liege nun schon den dritten Tag fest im Bett (na ja, ich habe mich angelehnt).
    Das Büro sieht wirklich einladend aus, da könnte ich sogar (vielleicht mal) Schreibarbeiten erledigen.
    Bei den Vitrinen kann ich mir eine Verkleidung mit Stoffen gut vorstellen, dann wird der Blick auf das Bild ruhiger und nicht abgelenkt durch den Inhalt der Vitrinen.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mary,

    Sehr schöner Post! Und um Gottes Willen keine Vorhänge... Es soll ja nicht steril aussehn oder? Es wird auch noch gelebt im Haus! Und Bücher neu einkleben; oh nein. Die erzählen alle eine Geschichte. Wir werden doch auch nicht alle genau gleich 'angekleidet'... Ja, weisse Wänder sind immer viel zu hart, haben wir auch nicht obwohl es hier ein nicht raucher Haushalt ist. In der USA raucht kaum einer.
    UND herzlichen Geburtstag für dich im Mai; ich weiss nicht ob ich schon zu spät bin oder zu früh aber feiere es sehr gut zusammen. Eure vier-beinige Kinder liebe ich auch, laut Foto!

    Alles liebe,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Mary! Ich bin das 1. Mal bei dir, habe dich grad vorher beiFrl.Klein entdeckt, wo du schreibst, dass du auch dein Arbeitszimmer umgestellt hast... Und da bin ich neugierig geworden! Jetzt habe ich auf deinem Blog ein bisschen Zeit verweilt... Sooo schön! Ich werde wieder vorbeikommen!!
    Dein Arbeitszimmer ist sehr schön und gemütlich geworden, du hast recht ich staune auch immer wieder was die Farbe weiss wirkt!! Einfach fantastisch und soooo schön für die Seele!
    Dein Wohnzimmer hat sich auch recht verändert... Zu deiner Frage an uns: ja, ich pers. Würde bei den Vitrinenen Stoff hängen! Mir würde was drinnen ist ein bisschen nervös machen!

    Auf bald und herzlichste Grüße von, LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mary, wunderschön ist dein Wohnzímmer geworden, ich würde die Vitrinen so lassen und nicht mit Stoff behängen, da ich finde ein wenig Persönlichkeit gehört in jedes Wohnzimmer, du hast ja sicherlich Dinge in ihnen die dir am Herzen liegen und dir gefallen und die kannst du doch ruhig jeden Tag sehen.
    Du hast gefragt wo der Unterschied zwischem grünen und weißen Spargel liegt, aber so genau kann ich dir das auch nicht sagen, den grünen mußt du fast gar nicht schälen und nur 3 Min. kochen, oder nur in der Pfanne anbraten, aber vom Geschmack nehmen sie sich nicht viel.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nice Sie =)
    Was für ein Spaß, dass Sie kam zu mir in die schöne Magnolia.
    Ich hoffe, Sie kommen wieder mehr und ich werde sicherlich zu Ihrem wunderbaren Blog zurückzukehren.
    Ich hoffe, Sie haben einen wunderbaren Freitag und dass die Sonne scheint auf Sie an diesem Wochenende.
    Viele Umarmungen von Tina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mary,
    ich bin Begeistert :-)
    Sehr schön geworden.
    Schönes Wochenende liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
  18. Mit Stoff, unbedingt, dann ist es ruhiger als wenn jeder auf das Innenleben schauen kann

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Weiß ist einfach soooo schön. Es wirkt so toll, wenn das Licht dazu durchs Fenster kommt. Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    ♥ Alles Liebe.
    Katharina ♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Mary,
    ich danke dir für deinen Kommentar - ich bin seit längerer Zeit stille Leserin deines wunderschönen Blogs - es entgeht mir kein Post - wir haben einen großen Eichenschrank (3,60 m breit) - ich liebäugel schon soooo lange damit, ihn zu weißen - muss meinen Mann überzeugen - ist halt viel Arbeit -
    aber wenn ich deine Ergebnisse sehe, bin ich hin und weg - deine Werke sehen so toll aus - weiß verzaubert mich immer - es wertet die Möbel total auf -
    Luna ist ein Spitzwelpe - sie gehört meinem Sohn und ist 3 Monate alt - ich persönlich liebe Schäferhunde - ein schwarzer war früher mein ständiger Begleiter - ein so treues Tier -
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen wundervollen Muttertag - herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Mary,


    was fuer eine Verwandlung.Der Schreibtisch ist ein Traumstueck geworden.Und der Lovesit ist auch ein Traum....


    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Mary,
    ich bin einfach sprachlos. Die Verwandlung ist einfach nur wunderschön! Hattest Du für den Schriftzug eine Schablone?

    LG Mila

    PS: Danke für Deine netten Zeilen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden Kommentar!!

Herzliche Grüße, Mary

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...