Samstag, 10. Januar 2015

Painting the Past - Mut zur Farbe ...





Hallo Ihr Lieben!

Gleich zu Anfang des Jahres hat mich der Mut gepackt und
ich habe unseren Küchenwänden etwas neues Leben eingehaucht.

Dabei bin ich aber der Farbe "Weiß" ein wenig untreu geworden!

Ich oute mich nun als neuen Fan, der traumhaft schönen
"Painting the Past" Farben.



 





Damit sich der Wandfarbton auch etwas in den Accessoires wiederfindet,  habe ich dieses hübsche Holz - Küchenbrett mit einem zauberhaften, weißen Schriftzug verschönert.

Wie ihr unschwer erkennen könnt, ist es ein Basilikum Pesto Rezept auf dänisch.






Falls es euch interessiert, ich habe den PTP Farbton: "Canvas NN 22 " gewählt!

Nicht nur ich bin restlos begeistert, sondern meine Familie auch.

Unsere weiße Küche, sowie die Sitzecke wirken jetzt noch strahlender und der Raum hat einen ganz besonderen Wohlfühlcharakter bekommen.


Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes Wochenende, einen guten
Start in die neue Woche und hoffe, es wird nicht mehr all zu stürmisch!

Herzliche Grüße,
Eure

Kommentare:

  1. Liebe Mary,
    gratuliere! ;oD Die Farbe ist einfach wunderbar, und ich finde, genau wie du, dass Weiss erst richtig leuchtet, wenn sie mit einem andern, weichen Farbton um die Wette strahlen darf! In unserer Wohnung gibt es in jedem Raum eine kieselgraue Wand, ich liebe das! Denn meiner Meinung nach sind Räume, in denen es ausschliesslich die Farbe Weiss gibt, und sei es auch in verschiedenen Schattierungen, einfach ein bisschen langweilig. Es braucht einen Kontrast, um Spannung in die Sache zu bringen!
    Bin ja mal gespannt, ob du den Pinsel ruhig halten kannst...... ;oD Bei mir war nach der ersten grauen Wand das Eis gebrochen, und ich konnte gar nicht mehr aufhören, *ggg*!
    Hab ein wunderschönes WE (bei uns ist, mal wieder, der Frühling eingezogen....)
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mary,
    das ist ein Farbton, der mir für mich auch total gut gefallen würde - ich liebe auch unsere Wohnzimmerwand in taupe, die sich so schön von den weißen Wänden absetzt -

    die beiden Wandleuchter sind ein Traum -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Wow, und wie das alles strahlt!!! Ich habe das mir auch schon überlegt, aber ich habe nicht alles in weiß. Somit würde es schon etwas düsterer bei mir ausschauen. Ganz entzückend auch Deine bank mit den Kissen, zum reinlegen...Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mary,

    ich bin ein großer Fan dieser Farbe. Ich streiche eigentlich alles mit Painting the Past. Sie wirkt so pudrig leicht und lässt sich auch super abwaschen.
    Was ich dich noch fragen wollte: Ich habe bereits mehrmals aus deinem wunderschönen Laden etwas bestellt und habe letztesmal festgestellt, dass du nicht mehr nach österreich lieferst. Das wäre sooo schade! denn ich finde immer etwas Schönes bei dir:)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      vielen Dank für deine lieben Zeilen.
      Ich jetzt ein wenig verwirrt, denn wir liefern nach wie vor unsere Artikel auch nach Österreich.
      Allerdings haben wir im Juli 2014 ein Shop Umstellung durchgeführt.
      Es kann sich daher nur um ein kurzfristiges, technisches Problem gehandelt haben, dass jetzt aber wieder behoben ist.

      Herzliche Grüße, Mary

      Löschen
    2. Ok. danke, dann werd ich mich gleich mal bei dir umschauen :)
      Bis bald,
      Christine

      Löschen
  5. Hallo Mary, so mutig im neuen Jahr! - Es ist ein wunderschöner, warmer Ton den du gewählt hast. Ich mag die PTP Farben auch sehr gerne, habe aber noch keine benutzt. Ich wünsche dir eine gesegnete neue Woche - bleib behütet!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mary,
    Sieht super aus die Farbe! Wir haben einen ähnlichen Farbton im Wohnzimmer und sind auch super happy damit einen etwas dunkleren Farbton gewählt zu haben. Allerdings haben wir die Farbe selbst gemischt. ;)
    LG Judith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden Kommentar!!

Herzliche Grüße, Mary

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...