Donnerstag, 12. Februar 2015

Happy Valentines Day ...



Hallo Ihr Lieben!

Bald ist es wieder soweit...

 Am 14. Februar ist wieder der Tag der Liebenden, bei uns besser bekannt unter
dem Namen "Valentinstag" .

 Der Name kommt von dem Bischof Valentin von Terni, der im 3. Jahrhundert nach Christus Bischof war.

 Er soll Verliebte trotz des kaiserlichen Verbotes getraut haben und ihnen anschließend Blumen geschenkt haben.





Man sagt, die Ehen die von ihm geschlossen wurden, haben unter einem guten Stern gestanden.

 Da der Bischof Valentin von Terni am 14. Februar 269 hingerichtet wurde, denkt und dankt man ihm bis heute am 14. Februar für seine Taten.





Daher kommt der Brauch sich am Valentinstag Blumen zu schenken.


 Eine wunderschöne Geste wie ich finde, die natürlich nicht nur
ausschließlich am Valentinstag zum Ausdruck gebracht werden sollte.





Es gibt natürlich noch jede Menge anderer Tage im Jahr, an dem
man einen lieben Menschen mit Blumen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.





Der Blumengruß   
  (Johann Wolfgang von Goethe)

Der Strauß, den ich gepflücket,
Grüße dich viel tausendmal.

Ich habe mich oft gebücket
Ach wohl ein tausendmal,

Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hunderttausendmal.







Mit diesem zauberhaften Gedicht wünsche ich euch allen
einen wunderschönen Valentinstag und ein erholsames
Wochenende im Kreise Eurer Lieben.

Herzlichst 

Eure 

Kommentare:

  1. Liebe Mary, einen dicken Dank für das süße Gedicht! Wundervolle Bilder, wie immer! Besonders gefällt mir das Letzte- die Moosherzen mit Rosenlichterkette! Herrlich romantisch!!!! Hab am Samstag einen besonders schönen Tag und lasse Dich verwöhnen! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mary, Du zeigst uns hier wunderschöne Impressionen. Deine geschmückten Herzen sind traumhaft. Schön wie Du die Hintergrundgedanken zum Valentinstag vermittelst. Was mich nur jedes Jahr im Gedenken an diesen Valentine ärgert ist, was der Commerz daraus gemacht hat.
    Komm gut ins Wochenende und liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mary,

    das hast du wirklich wundervoll geschrieben. Ich persönlich lege überhaupt keinen besonderen Wert auf diesen Tag. Für mich ein normaler Tag wie fast jeder andere. Ich bin auch eher jemand, der findet, man sollte zwischendurch einfach mal seinen Liebsten eine Freude machen. Egal ob mit Blumen oder mit was anderem.

    Deine Bilder sind auf jeden Fall wundervoll. Es sieht herrlich bei dir aus :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mary,

    so schön Dein Gedicht, den Ursprung vom Valentins Tag kannte ich nicht. Auch für Dich einen wunderschönen Valentinstag.
    LG Jane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mary,
    Wieder so ein schöner Post.:-) Blumen sind schon etwas ganz besonderes. Für mich eigentlich richtiger Luxus. Als Studentin mit sehr wenig Geld überlegt man da schon zweimal. Aber manchmal muss es dann doch sein. Einfach fürs Herz. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mary,
    ach... das ist ja interessant - das hab ich nicht gewusst, dass der Valentinstag
    diesen Ursprung hat - danke fürs Informieren - der arme...
    ich bin im Moment auch im Blütenrausch - man sehnt sich so nach Frühling und
    vielen bunten duftenden Blumen -
    umso lieber schaue ich mir deine immer so wundervoll dekorierten Ausschnitte an -
    diesmal sind es die Moosherzen, die mich in ihren Bann gezogen haben

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mary,
    danke für den liebe Valentinsgruß.
    Du hast recht,nicht nur an einem Tag, sollte ein Zeichen der Liebe und Freundschaft gesetzt werden, sondern auch an Tagen, an denen keiner damit rechnet.
    Dir wünsche ich auch einen wunderschönen Valentinstag.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mary,
    schön ist es bei dir. Die Lichterkette gefällt mir ganz besonders gut.
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über jeden Kommentar!!

Herzliche Grüße, Mary

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...